Knappkaukjes . . .

. . . nennen wir die hauchdünn und gerollten Waffeln, die in Ostfriesland zum Jahreswechsel gebacken werden. Allerdings zieht sich der Jahreswechsel wohl wegen des vorzüglichen Geschmacks dieser Röllchen durch den ganzen Dezember bis Ende Januar hin - der Zweck, oder besser der Geschmack, heiligt diesbezüglich die Mittel. In unserer Partnergemeinde Groothusen wurde nun dieses goldige Gebäck in einem derartigen Ausmaß produziert, dass es der Ostfriesen-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe einen ausführlichen Bericht wert war. Auch wenn das Ereignis genau genommen nicht eine Veranstaltung von "Pott up Füer" ist, meinen wir, dass auch wir an dieser Stelle von dieser tollen Idee berichten sollten.