Die zweite Ferienarche 2018 . . .

. . . führte am 12. Juli 2018 an das Große Meer nördlich von Emden, wo die Familie Eckmann bei bestem Segelwetter für die Arche-Kinder ein Wassersportvergnügen vorbereitet hatte, dass keine Wünsche offen ließ. In dem bekanntestem Binnen-Wassersportparadies  Ostfrieslands konnten die Kinder ausprobieren, was das Herz begehrte und der Gleichgewichtssinn noch zuließ. Unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht konnten die Kinder neben der Fahrt auf einem Segelboot mitfahren, Standup-Paddeln und Windsurfen  . . . Alles war möglich, wenn auch mit Anfängerschwierigkeiten und einigen Kenterungen und Ausrutschern in das kühle Naß, was an diesem warmen Tag aber der Freude keinen Abbruch tat - im Gegenteil! Einige Kinder hatten dem Umgang mit den unbekannten technischen Sportgeräten ein ausgiebiges Badevergnügen in dem flachen Gewässer vorgezogen. Für alle gab es zwischendurch dann noch Würstchen vom Grill und Pommes ohne Ende. 

Was für ein herrlicher Tag! Danke Familie Eckmann und Co.! 

Nach dem Anlegen der Schwimmwesten . . .

. . . geht es an Bord. . .

. . . und dann wird . . .

. . . in See gestochen.

Wir sind mutig . . . .

. . . und DIE Champions am Großen Meer!

Einweisung . . .

. . . zu Lande . . .

Erst gaaanz vorsichtig . . .

. . . und zu Wasser.

. . . aufrichten, die Balance halten . . .

. . . und ab in den Seeverkehr!

Standup-Paddling . . .

. . . schnell gelerbt!

Mmmmh - wat lecker, Würstchen vom Grill!

 

Wie man sieht . . .

. . . ein Riesenspaß!