Weihnachtsfeier . . .

. . . in der Arche Visquard mit 30 Kindern und den Arche-Mitarbeiterinnen am 14.12.2017. Was für ein schönes Ereignis genau 10 Tage vor Heiligabend! Die Kinder waren schon am frühen Nachmittag ganz aus dem Häuschen. Nachdem auch die letzten Kinder von der Schule eintrudelten gab es Tee mit Waffeln, die Hanne selbst gebacken hatte. Der Geruch von den "Knappkauken", wie die Waffeln in Ostfriesland genannt werden, unterstreicht die weihnachtliche Stimmung, die auch bei den Erwachsenen Kindheitserinnerungen hervorrief. Um 16.30 Uhr ging es dann zur Andacht in die Kirche, wo Tammo schon die Kerzen am Kronleuchter angezündet hatte. Nach einer kurzen Andacht hatten die Konfirmanden zur Generalprobe des Stückes "Josef und seine Brüder" eingeladen - eine nachdenkliche Geschichte die sehr schön vorgetragen wurde. Am 3. Advent soll das Stück dann um 10.15 Uhr in der

 Der Stern in der Visquarder Kirche.

Visquarder Kirche und um 16:30 Uhr in der Groothuser Kirche aufgeführt werden. Nach beiden Aufführungen sind dann allezu einem gemütlichen Beisammensein in den Chorräumen eingeladen. Nach dem Lied "Ihr Kinderlein kommet" ging es dann bei winterlichem Wetter in den warmen Gemeindesaal, wo Hanne leckere Schnitzel mir Nudelauflauf vorbereitet. Dazu gab es Kinderpunsch, Nüsse, Apfelsinen . . . alles was das Herz begehrt. Abschließend hat Ines dann noch Geschenke verteilt - wieder für jedes Kind eine Tüte mit Süßigkeiten und für das nächste Jahr wieder einen Arche-Kalender mit Fotos vom abgelaufenen Jahr 2017. 

 

Es dunkelt im Visquard . . .

 . . . und im Gemeindehaus . . .

. . . hat Hanne die Tische . . .

. . . festlich geschmückt . . .

. . . und mi Leckereien versehen.

Nun haben alle Kinder schulfrei . . .

. . . und gehen in die Kirche.

In der Kirche führen die Konfirmanden das Stück "Josef und seine Brüder" auf und alle sind ganz beeindruckt.

Eine schön gespielte . . .

 . . . Geschichte . . .

. . . beeindruckt die Zuhörer.

Nun aber schnell ins Gemeindehaus . . .

Es ist beißend kalt in Visquard . . .

Im Gemeindehaus wird Essen gefasst - mmmh, so lecker!

Da holt man doch gerne . . .

. . . NACHSCHLAG!

Gemütlichkeit am langen Tisch!

Nun aber zuhören:

Ines möchte Geschenke verteilen.

 Und ruckzuck sind alle in der Bescherungsecke verschwunden . . .

Und jeder hat eine Geschenketüte . . .

. . . und einen Kalender bekommen.

Und alle strahlen um die Wette . . .

Hier ist nun der Arche-Kalender 2018 - oder auch ein Rückblick auf 2017: