"In der Weihnachtsbäckerei . . . .

. . . gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei“, so beschreibt Rolf Zuckowski in seinem Lied das Verhalten der Kinder in der vorweihnachtlichen Backstube. Aber ganz so dramatisch ging es  am 07. Dezember 2017 in der Arche-Backstube in Visquard nicht zu, wo die Kinder unter fachkundiger Anleitung von Angela und Hanne den Teig rührten, ausrollten, Plätzchen ausstanzten und buken bis der Backofen glühte. Insgesamt wurden 6 XXL-Dosen mit den leckeren Köstlichkeiten gefüllt, die am 14. Dezember 2017 zur Arche-Weihnachtsfeier und beim gemütlichen Beisammensein nach der Andacht in der Kirche gereicht werden.  

Seht euch genau an, wie das geht!

Und dann wird eigenständig ausgerollt . . .

. . . und gefachsimpelt.

. . . ausgestanzt . . .

Und zu guter Letzt ist auch noch ein Match drin!