Ein Widerspruch in sich . . .

. . . war der Begriff "Trockenstrand" nicht nur für den Verfasser dieser Zeilen bis zum 26. Mai 2016. Auch die renommierte Zeitung "Die Zeit" zeigte sich vor 15 Jahren in einem Artikel zur Eröffnung des Fleckchen Sandbodens bei Upleward etwas irritiert. Ein Trockenstrand ist ein Strand, der durch einen Deich vom Meer getrennt ist. Also eigentlich kein Strand . . . Aber trocken eben . . . und ein herrliches Plätzchen zum Entspannen, Spielen und Toben. Schnell war der "Strand" von den Arche-Kindern eingenommen. Zusammen mit Touristen aus Nordrhein-Westfalen - die läuteten heute nämlich mit dem Fronleichnam-Tag ein verlängertes Wochenende ein. 

Naja - den Blick hat man, wenn man sich über den Deich bequemt.

Aber zunächst: Watt'n Blick . . .

. . . und die vielen . . .

. . . auf den Parkschein :-(

. . . Leckereien :-(

Mit Vorfreude . . .

. . . geht es über die Klappbrücke zum - Trockenstrand.

Das alte Wrack . . .

. . . wird . . .

. . . geentert und in Besitz genommen.

Der Sand wird . . .

. . . gewaschen und gespült.

Vielleicht bleibt ja ein Gold-Nugget hängen!?

Eine Pause zwischendurch . . .

Und es mundet . . .

. . . allen!

Baywatch!

Wo . . .

. . . laufen . . .

. . . sie denn??

Sohnemann schwächelt . . 

. . . die Ermahnung . . .

. . . hat gewirkt!

Der Deich . . . 

. . . wird erhöht!

Diese Arche-Gruppe . . .

. . . erkundet . . .

. . . das Wattenmeer.

. . . wo in einiger Entfernung die Schiffe Richtung Emden vorbeifahren.

Schaukeln . . .

. . . macht . . .

. . . Spaß!

Und der Verfasser ist müde . . .

Zurück nach Visquard!