Stricken

. . . will gelernt werden

Und so  hieß es am 22. November 2011 Luftmaschen machen, denn es sollten hübsche Schals entstehen. Damit es für die Kinder einfacher war, wurden von der Benutzung mehrerer Stricknadeln abgesehen und die Kinder bekamen jeder einer Häkelnadel. Außerdem bekam jedes Kind bzw. bekamen zwei Kinder je einen Erwachsenen zur Unterstützung an die Seite. Besonders schön war es, dass auch zwei „Strick-Omas“ bei uns zu Besuch waren und die Arche-Kids betreut haben. Die Kids, waren sehr konzentriert und haben so gar das ein oder andere Mal kleine Wettstreits veranstaltet, wer wohl als erster sein Knäuel „leer gehäkelt hat“.